Freitag, 22. Juli 2016

Rezension - Zurück ins Leben geliebt (Colleen Hoover)


Autorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv 
Seiten: 356
ISBN: 978-3-423-74021-0
Preis: 12,95€



Inhalt

Als Tate für ihr Studium nach San Francisco zu ihrem Bruder zieht, lernt sie gleich am ersten Abend Miles, einen Freund ihres Bruders, kennen. Sofort merkt Tate, dass Miles es ihr angetan hat und bekommt Herzrasen, wenn sie ihn nur ansieht. Doch Miles trägt scheinbar eine schwere Last seiner Vergangenheit mit sich herum, die er jedoch keinem anvertraut. Die Beiden gehen eine Beziehung ein, in der es keine Gefühle geben soll, denn Miles hat seit 6 Jahren nichts mehr mit einer Frau gehabt. Tate weiß, dass sie sich besser nicht darauf einlassen sollte, doch wie soll sie nur gegen ihre Gefühle ankommen?

Meinung

Das Buch wird abwechselnd aus Tates Sicht zum Zeitpunkt ihres Umzugs nach San Francisco erzählt und aus Miles Sicht von vor 6 Jahren! Diese Idee finde ich wirklich sehr gut gelungen und die Kapitel aus Miles Sicht sind einfach super, weil sie einerseits kurz und knapp geschrieben sind, wodurch man sie sehr schnell und locker lesen kann, aber dafür voller Gefühle stecken! 


Ich bin sehr schnell in die Story reingekommen und die Charaktere waren mir auch von Beginn an sympathisch. Mit Tate konnte ich immer mitfühlen und konnte sie in fast jeder Situation nachvollziehen (bis auf einige Dinge gegen Ende). 

Irgendwie habe ich nicht damit gerechnet, dass es ein Roman ist, der eher in die Erotik-Richtung geht und war daher etwas überrascht. Ich habe vorher noch kein Buch aus dieser Sparte gelesen und war den Büchern gegenüber auch immer sehr skeptisch. Aber ich muss sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefallen hat! Hätte ich vorher gewusst, um was es geht, hätte ich es vielleicht garnicht gelesen und bin daher froh, dass ich mich nicht so genau informiert habe. Es ist wirklich eine wunderbare Mischung aus Erotik und dem Schicksal, wie wir es von Colleen Hoover nun mal kennen. 
Gegen Ende wurde mir die "Sex-Beziehung" leider doch zu seltsam, was mir dann nicht mehr so gut gefallen hat und wobei ich Tate auch nicht mehr richtig nachvollziehen konnte. Außerdem hat es mich an 1-2 Stellen auch echt wütend gemacht. 

Das Ende habe ich mir schon so ungefähr vorstellen können, wobei einige Aspekte dann doch anders waren, als ich erwartet habe. Generell finde ich das Ende sehr gut, doch hier gibt es für mich einen kleinen Abzug, da es mir persönlich dann doch zu vorhersehbar war und ich mir dann doch noch einen "Knaller" für den Schluss gewünscht hätte. Vor Allem im Vergleich zu den anderen Colleen Hoover Büchern, die mich bis jetzt immer überraschen konnten, muss ich dafür leider einen halben Stern abziehen. 

Fazit

Alles in Allem konnte mich das Buch absolut überzeugen. Colleen Hoover hat mal wieder unglaubliche Charaktere mit einem Schicksal erschaffen, was einen zu Tränen rührt und bei dem man mitfühlt. Lediglich das Ende hat mich ein klitzekleines bisschen enttäuscht, sodass ich 4,5 Sterne vergebe!





Kommentare:

  1. Du hast micj überzeugt!😂 ich werde es mir heute kaufen gehen😊vorausgesetzt es ist in mayersche da😅

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Das freut mich! Also in unserem Thalia gab es das Buch sogar gestern schon :D
      LG ♥

      Löschen
  2. Tolle Rezension! Bei mir ist das Buch gestern eingezogen, jetzt freue ich mich noch mehr auf den neuen Hoover *.*
    Über Instagram habe ich grad deinen tollen Blog entdeckt und bleib gern als Leserin :)

    LG ♡
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Vielen Dank!
      Ich bin auch schon Leserin deines Blogs :)
      LG ♥

      Löschen
  3. Hey, Mona :)

    Super Rezension, die Idee mit den Zitaten dazwischen gefällt mir richtig gut!
    Habe nun schon mehrere CoHo-Bücher gelesen/gehört, doch bisher ging keins in die Erotik-Richtung. Weiß nicht, ob das dann etwas für mich ist, da ich auch noch nichts aus diesem Genre gelesen habe ... Hast du das Buch jetzt an einem einzigen Tag gelesen oder war es ein Rezieexemplar? Soweit ich weiß, erschien es ja erst gestern ;)

    Alles Liebe,
    Laura von Lauras-Lesezeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Also wie gesagt hab ich vorher auch noch kein Buch aus dem Genre gelesen und fand es überraschend gut! Mir hats richtig gut gefallen.
      Ja, ich hab es beim Verlag gewonnen und schon vor ca. 2 Wochen bekommen :)
      LG ♥

      Löschen